Springe zum Hauptinhalt der Seite


Veranstaltungen

Online-Beteiligung und REK

Den (Online-)Beteiligungsprozess für die neuen Entwicklungskonzepte organisieren und gestalten

Online-Schulung für LEADER-Akteure

Zusatztermin am 6. Mai 2021 von 9.30 – 12.30 Uhr und 14.30 – 17.30 Uhr

Online? Präsenz? Hybrid?

Für zukünftige LEADER-Regionen steht die Erstellung der Entwicklungskonzepte vor der Tür. Damit taucht die Frage auf, wie der Partizipationsprozess in der aktuellen Situation gestaltet werden kann, in der die Regionen nicht mehr ausschließlich auf Präsenz setzen können. Abseits der Notwendigkeit, ist durch die positiven Erfahrungen der letzten Monate der Wunsch nach mehr Online-Arbeit gewachsen. Selbst wenn davon ausgegangen wird, dass in naher Zukunft wieder größere Veranstaltungen stattfinden, zeichnet sich für den Beteiligungsprozess eine Mischung aus Online- und Präsenzformaten ab. Auch ein Prozess über eine Plattform, die intern oder extern betreut wird, ist möglich.

Zunächst ging es um die Herausforderungen und Chancen der vielen Möglichkeiten sowie Tools und Plattformen. Es wurde interaktiv durchleuchtet, was wann und wie Sinn macht und wo die jeweiligen Grenzen sind.

Im zweiten Teil wurde an gemeinsamen Beispielen aus der Praxis gearbeitet. Den Teilnehmenden, für die bereits jetzt feststeht, dass sie den Beteiligungsprozess mitgestalten werden, boten wir die Möglichkeit an, miteinander in konkrete Planungen zu gehen.

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.